astrofotografie.org banner
Navigation
Home
Astrofotografie
Beobachtungs-Blog
Aktuelles am Himmel
Sonstiges
Impressum & Kontakt

Partnerseiten

Bitte besuchen Sie auch meine Partner:

www.zudensternen.de

www.astrotreff-deep-sky.de

Fotokalender drucken

www.centauri-astronomie.de

Weitere Websites:

Listinus Toplisten

Listinus Toplisten

Mondaufgang über der Spree

Mondaufgang über der Spree

Hochaufgelöste Version: 930*1372 Pixel; 160 KB

Optik: 100/1000mm-Maksutov ("Russentonne") für den Mond, Vordergrund 28-200mm-Zoom

Brennweite: 1000mm (Mond)

Film: Fuji Sensia 100 (Diafilm)

Belichtungszeit: 1/350 Sekunde (Mond); Vordergrund: Automatik

Fokussierung: Scheinerblende; Vordergrund: Autofokus

Ort: Berlin

Bildautor: Christian Leu, Berlin

Das Foto ist eine Doppelbelichtung, bei der der Mond nachträglich auf dem gleichen Stück Film wie die Stadtansicht belichtet wurde.

Bei solchen Motiven empfielt es sich, vor der eigentlichen Mehrfachbelichtung ein normales Foto der gleichen Landschaft ohne Mond aufzunehmen oder eine Skizze anzufertigen, damit die Positionierung des Mondes einfacher ist (Die Landschaftsaufnahme ist bei der Belichtung des Mondes im Sucher nicht mehr sichtbar, eine "blinde" Positionierung des Mondes kann für böse Überraschungen sorgen...)

Da die Helligkeit des Mondes von der Klarheit des Himmels und seiner Höhe über dem Horizont abhängt, ist es sehr schwer, die richtige Belichtung beim 1. Versuch zu treffen. Solche Bilder gelingen daher oft erst nach mehreren Versuchen.

Siehe auch: Erstellung von Mehrfachbelichtungen und Fotomontagen