www.AstroPlatz.de: Himmelsbeobachtung, Astrofotografie, Einsteigertipps, aktueller Sternenhimmel
Home Astronomie Aktuelles am Himmel Sonstiges Impressum & Kontakt

Partnerseiten:

Himmelsvorschau:
Der Leoniden-Meteorstrom im November

Im Monat November lassen sich jedes Jahr gehäuft Sternschnuppen beobachten. Der Grund hierfür ist der Meteorstrom der Leoniden.

Die Leoniden treten jedes Jahr in der Zeit vom 14. bis 21. November auf. Die ersten Ausläufer sind im ersten Monatsdrittel zu beobachten. Das Maximum wird am 18. November gegen 3h50m MEZ erreicht, danach klingt die Meteorzahl pro Stunde relativ schnell wieder ab.

Die Rate der Leoniden schwankt von Jahr zu Jahr. Dieses Jahr werden ca. 15 Meteore pro Stunde erwartet, eine leicht erhöhte Aktivität ist möglich.

Der Radiant der Leoniden liegt im Sternbild Löwe. Er befindet sich bei RA 10h12m; DEC +22°. Die folgende Karte zeigt den Radianten. Er befindet sich im Mittelpunkt der Markierung.

Der Radiant der Leoniden

Karte erstellt mit CalSky (www.calsky.de)

Die Leoniden-Meteore sind relativ langsam. Sie erreichen eine geozentrische Geschwindigkeit von 71 Kilometern pro Sekunde.

Man sollte auch unbedingt die Tage kurz vor und nach dem Maximum beobachten, da der exakte Zeitpunkt des Maximums schwanken kann.

Ergänzender Artikel: Fotografie von Sternschnuppen und Meteoren


Version vom: 17.9.2008 | Autor:Christian Leu | Hinweis zum Drucken | Datenschutzerklärung